Eine Publikation der Binkert Medien AG

Werbung

29.06.2015

Toshiba bringt 6-TByte-Laufwerk mit einer 7200-rpm-Performance

 Toshiba Electronics Europe (TEE) erweitert seine Enterprise-Cloud-HDDs der MC04-Serie um ein 6-TB-Festplattenmodell (1). Die neue Enterprise-HDD ist konzipiert für Storage-Systeme und Server, die für Cloud-basierte Applikationen und Scale-Out-Workloads genutzt werden. Mit einem Industriestandard-Formfaktor von 3,5 Zoll (8,9 cm) und einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm ist die MC04-Serie ideal geeignet für die erforderlichen Service-Level bei hochperformanten Cloud-basierten Applikationen und Storage-Umgebungen.

Das neue Modell bietet mit 6 TB die bisher größte Speicherkapazität in der Enterprise-Cloud-HDD-Serie von Toshiba. Das entspricht einer Steigerung von 20 Prozent im Vergleich zu der vorherigen 5-TB-Version. Damit ist die 6-TB-Festplatte optimal geeignet für den Aufbau effizienter Multi-Petabyte-Rack-Umgebungen mit hoher Dichte und hoher Speicherkapazität. Darüber hinaus kann mit der neuen Enterprise-HDD ein höherer Return-on-Investment in Scale-Out-Storage-Infrastrukturen realisiert werden. Denn sie bietet eine 20 Prozent bessere Energieeffizienz (TB/W) als die Vorgängermodelle und ermöglicht somit auch eine kosteneffizientere Bereitstellung von Cloud-Storage-Services.

Die MC04-Serie, auch in 2 TB, 3 TB, 4 TB und 5 TB verfügbar, ist optimiert für den Einsatz bei Workloads auf niedrigeren Tiers in Cloud-basierten Storage- und Server-Anwendungen. Alle Modelle unterstützen den Industriestandard eines Workload-Transfers von bis zu 180 Terabyte pro Jahr. Die HDDs sind mit einer 6-Gbit/s-SATA-Schnittstelle (2) ausgestattet und basieren auf der Advanced-Format-Sektor-Technologie, die sowohl eine höhere Flächendichte ermöglicht als auch die Kompatibilität mit Legacy-Anwendungen und älteren Betriebssystemversionen sicherstellt.

"Heutige Cloud-basierte Infrastrukturen benötigen eine kosteneffiziente und große Speicherkapazität", erklärt Martin Larsson, Vice President Toshiba Electronics Europe, Storage Products Division. "Mit einer Speicherkapazität von bis zu 6 TB und einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm bietet die MC04-Serie von Toshiba eine optimale Kombination von hoher Kapazität und Performance, die von unseren Kunden hinsichtlich des Datenwachstums in Cloud-Umgebungen zunehmend nachgefragt wird."

"PROMISE entwickelt innovative Storage-Lösungen, die die Anforderungen hinsichtlich Kapazität, Performance und Effizienz der weltweit größten Organisationen und anspruchsvollsten Rechenzentrumsumgebungen adressieren", sagt John van den Elzen, Managing Director EMEA von PROMISE Technology. "Die Enterprise-Cloud-HDDs der MC04-Serie von Toshiba und die neue 6-TB-Version haben sich als eine exzellente Ergänzung – sowohl technisch als auch kommerziell – für unsere kosteneffizienten, hochperformanten Cloud-Storage-Lösungen bewährt."

www.toshiba.semicon-storage.com


(1) Ein Gigabyte (1 GB) entspricht 10 hoch 9 = 1.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen und ein Terabyte (1 TB) entspricht 10 hoch 12 = 1.000.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen. Ein Betriebssystem hingegen weist Speicherkapazitäten in Zweierpotenzen aus (1 GiB = 2 hoch 30 = 1.073.741.824 Bytes und 1 TiB = 2 hoch 40 = 1.099.511.627.776 Bytes) und zeigt deshalb weniger Speicherplatz an. Der tatsächlich verfügbare Speicherplatz ist abhängig von File-Größe und -Format, Einstellungen, Betriebssystem, Software und weiteren Faktoren. Die tatsächlich formatierte Speicherkapazität kann abweichen.

(2) Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit kann je nach Host-Hardware, Lese- und Schreibbedingungen sowie Dateigröße abweichen.



Muster der 6-TByte-Modelle der MC04-Serie sind ab August 2015 verfügbar