Eine Publikation der Binkert Medien AG

Werbung

03.02.2015

Renesas geht mit seiner European MCU Car Rally auf der embedded world auf die Zielgerade

Das große Finale der ersten European MCU Car Rally von Renesas Electronics Europe findet am 26. Februar 2015 auf der Fachmesse embedded world in Nürnberg statt. Universitäts- und Fachhochschulstudenten aus ganz Europa waren zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen. Dieser umfasst die Entwicklung eines sensorgesteuerten Modellrennwagens mit eingebetteten Elektronik-Bauteilen sowie die Optimierung der Antriebs- und Steuerungs-Software. Seit Ausschreibung des Wettbewerbs auf der embedded world 2014 arbeiten 17 Teams mit insgesamt fast 100 Studenten an ihren Entwicklungen und bereiten sich auf das diesjährige Rennen vor. Als Preise winken Tickets für Fahrertrainings auf bekannten Rennstrecken, iPad Minis und Amazon-Gutscheine.
 
Der Wettbewerb bietet Elektronikstudenten die aufregende Gelegenheit, ein reales "Produkt" auf der Basis hochmoderner Lösungen von Renesas einschließlich des beliebten 32-Bit RX-Mikrocontrollers zu entwickeln. Die Studenten-Teams kommen aus Hochschulen in Deutschland, Österreich, Bulgarien, Spanien, Rumänien, Frankreich, England, Wales und anderen Ländern – manche Länder sind sogar durch mehr als ein Team vertreten. Der britische Renesas Platinum Alliance Partner, AND Technology Research, hat die MCU Car Rally technisch unterstützt.
 
Für viele der teilnehmenden Teams hat sich die Renesas MCU Car Rally zu einem Highlight des Jahres entwickelt. Die Universitäten bewerten die Arbeit der Studenten an den Renesas Modellrennwagen als freiwillige Projektarbeit, für deren Fertigstellung die Professoren Punkte an die Studenten vergeben, die mit in ihre Abschlussnote einfließen.
 
Renesas Electronics Europe ist ein Platinum Sponsor des Embedded World Student Days, der jeweils am letzten Messetag abgehalten wird und jedes Jahr mehr als 1000 Studenten anzieht. Die Trainingsläufe, Ausscheidungsrennen und Endrunden des Wettbewerbs finden am Studenten Day statt – ein aufregender Höhepunkt für den Messeauftritt von Renesas und ein Publikumsmagnet für Besucher und Zuschauer.
 
„Die Studenten lieben die Herausforderung. Der MCU-Car-Rally-Wettbewerb gibt ihnen die Gelegenheit, in Teamarbeit ihre Mechatronik-Kenntnisse und ihr Programmierwissen weiterzuentwickeln", erklärt Andy Harding, Senior Manager, Industrial & Communications Business Group, Renesas Electronics Europe. „Der Wettbewerb bietet uns die Gelegenheit, Europas beste und talentierteste Ingenieure von morgen kennenzulernen, wobei allem voran der Spaßfaktor für alle Beteiligten im Mittelpunkt steht.“
 
Austragungsort der ersten European MCU Car Rally von Renesas auf der embedded world 2015 ist das Foyer (Eingang Mitte) unmittelbar vor Halle 1. Die Qualifikationsrunden starten um 10:00 Uhr und das Finale der 8 schnellsten Teams ist für 14:00 Uhr angesetzt.
 
Weitere Informationen zum Renesas University Program unter: www.renesas.eu/support/university/peer/mcu_car_rally.jsp