Eine Publikation der Binkert Medien AG

Werbung

02.11.2015

Howag übernimmt Tefkon

Im Sinne einer Nachfolgelösung für die TEFKON AG ist es Markus J. Hauri gelungen, in der Firma HOWAG Kabel AG, Dintikon, den optimalen Partner für die Geschäftsübernahme zu finden. Per 1. Oktober 2015 hat die HOWAG Kabel AG die operative Geschäftstätigkeit der TEFKON AG in Bischofszell übernommen.

Vor wenigen Jahren noch machte die TEFKON AG mit über 40 Mitarbeitenden jährlich einen Umsatz von 7 Mio SFr.  Bedingt durch den starken Schweizer Franken haben immer mehr Kunden ihre Produktion bzw. ihre Aufträge ins Ausland verlagert. Die grossen, interessanten Volumen wurden nicht mehr bei der TEFKON AG bestellt. Geblieben ist eine treue Kundenbasis mit Potential.

Weder eine familieninterne noch eine externe Nachfolgelösung waren erfolgreich. So war es für die TEFKON AG ein richtiger Glücksfall, dass durch Vermittlung der Firma
awit consulting ag in Arbon die Firma HOWAG Kabel AG als „Nachfolger“ gefunden werden konnte. Die Firma HOWAG Kabel AG verfügt über eigene Produktionsfirmen in Osteuropa und Asien und kann dadurch das Potential der vorhandenen Kundenbasis aufgreifen und ausbauen.

Zusammen mit einer modernen Produktion in Dintikon wird die HOWAG Kabel AG den Kunden den vollen und zuverlässigen Service bieten von der Muster- und Nullserie bis zum kostenoptimierten Grossauftrag. Sie wird dadurch ihren Marktauftritt, vor allem in der Ostschweiz, deutlich ausbauen können. In Bischofszell unterhält die HOWAG Kabel AG ein Verkaufsbüro Ost an der Poststrasse 7 in 9220 Bischofszell.

www.howag.ch



Seit 1. Oktober gehört die Tefkon AG zur Howag Kabel AG