Eine Publikation der Binkert Medien AG
21.01.2015

Dreidimensionales Recording: Boom Boom-Lautsprecher erobert Markt

Eine Revolution im Audiobereich: Boom Boom, der drahtlose Speaker aus dem Hause binauric SE, besticht nicht nur durch sein außergewöhnliches Design. Mit seiner exklusiven App verändert er darüber hinaus, wie wir Sound aufnehmen und hören: in 3D. Er ist laut Anbieter der erste Lautsprecher, der 3D-Aufnahmen zuhause und unterwegs möglich macht. Die App ist sei November 2014 für iOS und Android zum Download bereit

Jahrzehntelang wurde der Audiobereich kaum behandelt und zur Folge kaum mit Innovationen in Verbindung gebracht. Zu Unrecht, schließlich gehört das Hören als elementarer Bestandteil zum Leben und ist evolutionsbedingt einer der wichtigsten Sinne. Detlef Wiese wollte diese Tatsache schon lange ändern und entwickelte gemeinsam mit Hauke Krüger aus Deutschland, Markku Palipea aus Estland sowie Pierre-Henri Samion aus Frankreich Boom Boom, den drahtlosen Speaker. Für ihr Projekt konnten sie den französischen Designer Mathieu Lehanneur gewinnen.

Lehanneur ist bekannt für das Zusammenspiel von Fantasie und Funktionalität und dafür, diese einzigartige Herangehensweise an das Thema „Sound“ bei TED Talks zu teilen. "Bei Aufnahmen mit meinem Smartphone, ist das Klangbild dünn und flach. Jetzt spielt sich der aufgenommene Sound um mich herum ab. Es ist wunderbar zu erleben, wie überrascht und positiv Menschen auf die Aufnahmen mit Boom Boom reagieren“, erklärt Mathieu Lehanneur begeistert.
Boom Boom verbreitet nicht nur Sound, wie ein gewöhnlicher Lautsprecher. Als offene Plattform gebaut, beladen mit Technologie , wurde Boom Boom so entwickelt, dass neue Funktionen im Laufe der Zeit übernommen werden können, ohne zusätzliche Komponenten zu benötigen. „Als erstes neues Feature entwickeln wir das 3D-Recording. Die App wird diese Audio Portation Funktion unterstützen“,  so Gründer Detlef Wiese.

Neben den technischen Funktionen, besticht Boom Boom durch die Schönheit des Designs. „Inspiriert von einer Frucht ohne ein oben oder unten zu besitzen, passt sich der Speaker perfekt den Händen an und fühlt sich dadurch nicht nur wie ein Lautsprecher an, sondern wie einen Begleiter durchs Leben“, erläutert der Designer seine Kreation. Über 15 Stunden ist der Speaker einsatzbereit und kann dabei auch für Konferenzen, Skype, Hangout, Facetime oder Telefon genutzt werden.

www.binauric.com



Boom Boom ist online und in ausgewählten Stores für rund 200 Euro erhältlich