Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 10/2015, 11.06.2015

Leistungsstarkes Kameramodul bietet schnelle Bildverarbeitung mit hoher Bildqualität

Der Pregius Exmor IMX249 von Sony verfügt über einen hohen Dynamikbereich bis 70 db, 5,86 µm grosse Pixel, ein mit 10e- sehr geringes Leserauschen sowie eine hohe Sensitivität auch unter schwierigen Lichtverhältnissen. Im Vergleich zum IMX174 ist der IMX249-Sensor mit maximal 41 fps Übertragungsrate durch eine Reduzierung der Schnittstellenleistung deutlich günstiger. Die Vision GC1932 mit dem IMX249 eignet sich damit insbesondere für kostensensitive Bildverarbeitungsanwendungen, wo exzellente Bildqualität gefordert ist, Geschwindigkeit aber keine tragende Rolle spielt. Die GCP1931 mit dem IMX174 bietet das echte Multi-ROI-Feature des Sensors. Durch das Setzen von Regions of Interest (ROI) können Bildausschnitte gewählt werden, was durch weniger übertragene Bilddaten die Framerate erhöht.

Framos GmbH, Mehlbeerenstrasse 2, DE-82024 Taufkirchen
Tel. 0049 89 710 66 70, Fax 0049 89 710 667 66 
info@framos.dewww.framos.de